Narkosesanierung

<< Zurück zur Leistungsübersicht

Narkosesanierung

Wenn eine Behandlung auf dem Zahnarztstuhl nicht möglich ist, bieten wir Ihnen, in Zusammenarbeit mit einem Anästhesisten, die Möglichkeit einer Narkosebehandlung. Ausgeprägte Zahnarztphobien (Zahnarztangst) im Erwachsen- oder Kindesalter, Behinderungen oder unkooperative Kinder mit stark zerstörten Gebissen und geringem Alter können Gründe für eine Narkosesanierung sein.

Ansprechpartner

Dr. Annette Treuner
Fachzahnärztin f. allg.
Stomatologie

Dr. Oliver Treuner
Zahnarzt

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der DGI - Dr. Oliver Treuner

Sprechzeiten

Mo, Di, Mi
7.00 – 12.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag
7.00 – 12.00 Uhr und
14.00 – 19.00 Uhr

Freitag
7.00 – 12.00 Uhr

Samstag
nach Vereinbarung

Termine auch außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich.

Kontakt

Schweriner Str. 3
03046 Cottbus

Telefon / Fax
0355 / 79 31 32

E-Mail
kontakt(at)drtreuner.de

Auszeichnungen