Schienenbehandlung

<< Zurück zur Leistungsübersicht

Schnarcherschienen

Sie schnarchen oder leiden unter Schlaf-Apnoe?

Wer nach dem nächtlichen Schlaf oder nach der Arbeit Schmerzen im Kiefergelenk verspürt, hat möglicherweise in den vorangegangenen Stunden heftig mit den Zähnen geknirscht. Ursachen dafür sind meist Stress und seelische Belastungen. Bedenklich sind allerdings die Folgen: Abrieb der Zähne, Lockerung, selbst Zahnersatz kann Schaden nehmen. Neben morgendlichen Schmerzen im Kiefergelenk können Kopfschmerzen und selbst Muskelverspannungen im Hals- und Nackenbereich nach dem nächtlichen Knirschen auftreten. Medikamente lindern die Beschwerden, beseitigen jedoch nicht die Ursachen. Eine wirkungsvolle Therapie ist die so genannte Knirscher-Schutzschiene mit unterschiedlichen Oberflächen. Häufig werden diese Schienen mit einer komplexen Funktionsanalyse kombiniert, um den Kiefergelenken nachhaltig Entspannung zu verschaffen. Auch eine psychologisch-psychotherapeutische Behandlung kann man in Erwägung ziehen, um dem nächtlichen Zähneknirschen auf die Spur zu kommen.

Ansprechpartner

Dr. Annette Treuner
Fachzahnärztin f. allg.
Stomatologie

Dr. Oliver Treuner
Zahnarzt

Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der DGI - Dr. Oliver Treuner

Sprechzeiten

Mo, Di, Mi
7.00 – 12.00 Uhr und
14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag
7.00 – 12.00 Uhr und
14.00 – 19.00 Uhr

Freitag
7.00 – 12.00 Uhr

Samstag
nach Vereinbarung

Termine auch außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung möglich.

Kontakt

Schweriner Str. 3
03046 Cottbus

Telefon / Fax
0355 / 79 31 32

E-Mail
kontakt(at)drtreuner.de

Auszeichnungen